Allgemein

Berg – der 5. Tag


Also das war jetzt auch mal eine Erfahrung, alleine – ohne etwas ausgemacht zu haben – aufn Berg zu gehen. Und trotzdem trifft man dort Gott und die Welt – was für das kleine Erlangen, die groÃ.e Bergkirchweih und den lieben Gott – spricht. Hab dort eine von den Absolvia getroffen (kannte das Gesicht, aber leider den Namen nicht mehr – sorry).
Angefangen hat’s ja mit der Abi Parade. Nach dem die zu ende war bin ich aber nochmal nach hause gefahren, hab mich für ne Stunde aufs Ohr gehauen und bin dann mit dem Bus gen Berg gepilgert. Kathrin, Lolli und Obi getroffen, ein Bier besorgt und bei Conni und Co vorbeigecheckt. Von der Abi Parade sind lauter knall gelbe Leute rumgelaufen (Ordner) die glaub ich in der gleichen Anzahl wie Abiturienten anwesend waren 😀 Beim Chrissie wurds dann richtig lustisch, weil wir vorm Erich-Keller gesessen waren und uns eine MaÃ. nach der anderen reingekippt haben. Die Sonja lief da auch noch irgendwo rum, hat dann gleich mal nen Bommi spendiert *Danke* und ab gings zur nächsten MaÃ. *hossa* Peter Wackel scheint dann wohl die Stimmung ein wenig gedrückt zu haben… war aber nur ne halbe Stunde oder so anwesend… sagt was ihr wollt, aber Party, Palmen Weiber/Männer und’n Bier… ja das wollen wir!!!! Sehr witzig find ich auch, wenn man mal am Pissior steht und Da simma dabei intoniert… Leute, da habt ihr nen SpaÃ., sag ich euch…
2010 wir werden es schon seh’n, wie man U-U-EFA-Cup nun wirklich schreibt…
Das E-Werk war auch schon mal sicherer: da will man mal nett mit ner Gogo tanzen (hat sogar Ja gesagt)… und schwupp-di-wupps rutscht einem die Treppe unter den FüÃ.en weg!
Heut geht’s dann auf den Mitarbeiter-Ich-schmeiÃ.-mich-zum-6.-Mal-weg-Tag
Ab 17 Uhr bin ich dann oben… hoffentlich erleb ich das Ende noch… *bettel*

Bilder davon, und von anderen Tagen gibts hier zu sehen: http://www.cappellmeister.com/cpg1.3.0beta4/index.php. Wird alles noch die nächsten Tage schön sauber gemacht (Design, Verlinkung und so).

[Nachtrag: Oh Gott, was ich grad noch so alles hör war das ein noch viel coolerer Abend als eigentlich gedacht!!! Wär viel zu viel, um das alles hier hinzuschreiben. Ich schmeiÃ. mich weg!!! Patzer gab’s auch *ulg* aber dazu muss man stehen – is ja Berg]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.