Allgemein

Da simma dabei, dat ist prima…


…viva Frankonia!!! Von Freitag bis Sonntag war auf der Sportinseln in Forchheim das 9. QuattFo und das hab ich dem Fun & Fitness Festival gerne vorgezogen! Das Wetter war ja nur noch geil! Leider hab ich dann am Sonntag doch schlapp gemacht, weil ich ums verrecken keinen Schatten (und somit die erhoffte Ankühlung) gefunden hatte. Selbst der Regen-/Sonneschirm hat nichts geholfen, weil die bösen UV-Strahlen einfach durch sind… Somit war der Sonnenbrand garantiert und der Andy hat mal wieder nen Stiernacken 😀
Auf Grund des geilen Wetters waren die Bedienungen ausm Zirkel (haben auch mitgespielt) natürlich ultrakurz angezogen *lecker*! Aber jetzt mal zum eigentlichen Geschehen warum ich diesen Blog gerade fülle :)
Unter insgesamt 64 Teams à 12 Mann wurden Basket-, Volley-, Fuss- und Handball à 20 Minuten gespielt. Zur Halbzeit wurden die Seiten gewechselt… Hat ja echt SpaÃ. gemacht den Leuten beim Spielen zuzuschauen und selbst mit anzufeuern! („Ganz groÃ.es Kino!“)
Abends wurde es dann feucht-fröhlich – nicht nur alkoholtechnisch, sondern auch Wärmegewitter-mäÃ.ig. Ich wollte ja schon seit Jahren mal mit meiner Herzensdame bei strömenden Regen zelten gehen. Naja, letztendlich hats zwar nicht allzu lange geregnet, aber man soll am Anfang ja erstmal kleine Brötchen backen.
Am Sonntag gings dann mit Frühmorgenmusik (wie in einem Ferienclub) aus den Federn und ab 9 Uhr wieder weiter mit den Turnieren. Leute die Handball spielen foulen bei Basketball dann genauso weiter und der Schiri steht am Rand und kämpft mit seiner Hand gegen die Sonne an… diese und andere Szenen gabs dort zu sehen. Wer mehr wissen will wartet bis nächst Woche auf die Bilder…

5 Comments

  • Du hast so viel geschrieben, darauf kann man ja gar nicht überall ein Kommentar ablassen :-) Was scheinbar ein schönes Wochenende. Wer ist denn die Herzensdame?

  • War ein schönes Wochenende! :)

    Aber da muss sie schon wieder mosern!
    Das heißt eigentlich „…., dat is prima,…!“ Weil wir hier von Franken reden/singen, können wir es abwandeln auf „…, des is prima,…!“ Aber auf keinen Fall „…, das ist prima,…!“ und schon gar nicht „…, dass ist prima,…!“
    Ansonsten, Herr Kappl, sehr vernünftiger Eintrag, ne, richtig!

  • Zu was würdest du denn noch Kommentare ablassen wollen wenn du die Zeit dazu hättest? Hab doch extra keine Zeichenbeschränkung eingebaut :) also ran an die Tasten und getippt was das Zeug hält!
    Habs dann auch gleich mal geändert! Das mit dem „dass“ lern ich wohl nie mehr… immer diese ganzen Leichtsinnsfehler!!!
    Was ist denn mit „ne, richtig“ gemeint? Und ich brauch unbedingt die Bilder (zum online stellen!) Da sind ein paar echte Perlen mit dabei!!!

  • Wie soll sie das denn jetzt verstehen mit den Perlen, die Herzdame?!?! Ich glaub etz gehts los!
    Du solltest Fotos von den Spielen machen und nicht irgendwelche Sporthaserln fotografieren!:)
    So sans, die Prinzen!

    Das „ne, richtig“ sollte dir eigentlich bekannt vorkommen, wäre deine Aufmerksamkeit auch mal bei den im Frankonia-Lager anwesenden Personen gewesen, statt bei Perlen und sonstigem Fußvolk!
    Sehr richtig, ne, sehr vernünftig auch, gell, ne, riiiiichtig, richtig!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.