Allgemein

hinterding


hinterding.com Dem Bauarbeit die Bildzeitung, dem Internetjunkie der Hinterding. Ingo Hinterding war ein Designstudent in Aachen (Diplom mit Auszeichnung abgeschlossen). Mit derzeitiger Wohnhaft in Berlin und einem Hang zum japanischen, bevorzugt schulmädchenhaften (Anm. der R.: er möge es mir verzeihen).
Und weil er immer so nette Links zu tollen Seite hat wird er hier bestimmt einer der meistzitiertesten Sites sein.
Hatte ich schon erwähnt, dass er richtig gut ist und u.a. schon für MTV (Diplomarbeit), kabel und was weiÃ. ich nicht gearbeitet hat? In Sachen Flash macht ihm so schnell keiner was vor – naja, vielleicht noch Carlo Blatz, aber mit dem versteht er sich ja auch prima! Nicht schwer meint ihr? Na dann will ich mal eure Meisterwerke sehen…

4 Comments

  • Wer macht heutzutage noch was mit Flash? Höchstens für Spiele oder kleine Webanwendungen geeignet. Hier in der Arbeit habe ich z.B. überhaupt kein Flash im Browser installiert. Wer seine Seite komplett darauf aufbaut, dass andere gewisse Plugins installiert haben ist selbst schuld :-)

    BTW: ich muss diesen Kommentar in Notepad schreiben, weil es nicht möglich ist in Echtzeit in deinem Kommentarfeld zu schreiben. (Firebird 0.7 / Windows 2000 SP4)

  • Wie? in Echtzeit nicht möglich? Lebst du in ner Warpblase oder was?!?!? Und Java oder so hab ich auch nicht eingebaut? Also wo liegt da der Fehler?

    Flash ist immer noch eine schöne Sache, da man damit gezielt Informationen streuen kann. Eben als kleiner Film im Internet um zu Präsentieren oder, wie du schon gesagt hast, als Spielchen oder als Anwendung.
    Die Konkurrenz macht damit auch eLearning-Zeugs. Auch sehr geil damit zu lösen… und es wird auf allen Browsern (plug-in vorausgesetzt) exakt gleich angezeigt! Ein Vorteil der nicht zu unterschätzen ist. Flash ist, wenn gescheit gemacht auch so gut wie nicht zu hacken, was bei Gewinnspielen einen enormen Vorteil bringt.

  • Echtzeit = das Kommentarfeld kommt nicht hinterher mit dem was ich schreibe. Ist bei meiner Seite nicht so … komischer Effekt (wahrscheinlich ein Bug von FB 0.7).
    Zu Flash kann ich nur sagen:
    1. automatische Übersetzungstool funktionieren damit nicht
    2. Wer mit Flash eine Seite bastelt, die man mit HTML genauso erstellen hätte können und sogar Scrollbalken in Flash mit einprogrammiert, der hat doch echt nen Batscher :-)

    Und zu deinem Layout:
    Rechts die Suchbegriffe sind im IE „fucked up“, wenn längere Suchbegriffe vorkommen (werden nicht umgebrochen) *g*

    Und zu meinem Layout:
    Bei mir passiert genau das gleiche … IE bricht nicht um und meine Navigation ist total breit dadurch. Plus, wenn man das Browserfenster kleiner macht verschwindet sie nach unten … sagenhaft was dieser Browser alles verbockt!!!

Comments are closed.