Allgemein

3, 2, 1 – deins


Umzuziehen ist eigentlich mehr eine Sache des Loslassens und Wegschmeissens als eine des „Geschickt einpackens“. 2 Umzugskartons waren nur voll von c’ts und anderem Krims-Krams, das sich im Lauf der Zeit im Zimmer angesammelt hat, als man sich noch dachte: „Les ich bestimmt mal“ oder „Das brauch ich irgendwann nochmal“. Als ich es dann 5 Jahre danach immer noch an der gleichen Stelle liegen hatte wollt ich mich dem Ganzen doch mal entledigen. 2 weitere Kartons sind eigentlich nur für eBay bestimmt :)
Mal schauen wann ich mich dazu aufraffen kann das alles zu fotografieren. Das Fotografieren an sich ist aber gar nicht das stressige. Viel mehr das beschreiben und einrichten im Wust von eBay macht mir zu schaffen. Das dauert nämlich ewig und kostet auch noch Geld!!!

12 Comments

  • Du brauchst einfach nur einen schönen großen Keller dazu 😉
    Und was eBay angeht, das stimmt. Um zwei Mainboards einzustellen hab ich fast eineinhalb Stunden gebraucht, hauptsächlich aus dem Grund weil die Seiten von denen so unglaublich arschlahm sind. Vielleicht hilft der Turbolister bei sowas?

  • Der Turbolister ist dann erst wirklich interessant, wenn man oft wiederkehrende Artikel verkaufen möchte. Bei allersten Mal installieren ist man erstmal mit updaten beschäftigt, das ist dann auch witzig. eBay bastelt wirklich täglich an seiner Struktur rum, das muss man dem Turbolister erstmal klar machen.
    Ansonsten ist das Programm verständlicher als die Internetseite.

  • Ich hab hier noch 3 Kisten Playmobil und eine Kiste Lego die ich vielleicht über eBay verticken wollte…
    nächstes WE schau ich mir das mal genauer an.

  • Zumindest für größere Mengen an Auktionen würde ich dringend ein Offline-Tool empfehlen. Die „Verkaufen“-Seiten sind sowas von dreckslahm und auch nicht wirklich benutzerfreundlich. Bei Atrada war früher alles besser. Nach drei Webseiten und fünf Minuten war ein Artikel fertig. Bei eBay hockst du locker ne halbe Stunde, wenns am End halbwegs ausschauen soll.

  • Geil fand ich den Beitrag letztens im Fernsehen (SternTV-Magazin wars glaub ich). Da haben die einige PowerSeller gezeigt, die im letzten Jahr 400.000 Euro umgesetzt haben! So ein 23jähriger Typ hat am Tag 2000 Euro mit Handyschutzfolien umgesetzt. Das fand ich schon sehr beeindruckend. Der kauft meterweise Folien lässt sie von nem Freund stanzen und von seiner Mutter verpacken.
    Das Tool um seine Umsätze bei eBay zu checken brauchte eine halbe Stunde um alle Accounts und Auktionen zusammenzusammeln!!! Das ist mal heftig!

  • Das meiste verdient er dabei wahrscheinlich noch über die Versandgebühren. Was da in den letzten Monaten für Schindluder getrieben wird ist nicht mehr feierlich. Beispiel Suse Linux: Der Andi P hats ersteigert und sie verlangten 6,90 Versandgebühren. Bekommen hat er die CD-Packung in einem banalen braunen Umschlag und einer 1,44er Briefmarke drauf. Sowas ist Beschiss, und passiert reihenweise. Die wenigsten bieten noch normalen Versand an, alle wollen gleich versichert. Wenigstens diese Wahl könnte man dem Käufer noch lassen. Und kleine, flache Artikel werden trotzdem für 4,90 im Päckchen verschicht, wo ein Brief oder Großbrief je nach Gewicht höchstens die Hälfte kosten würde,

  • Also wenn ich was bei Ebay ersteigere hätte ich das schon gerne versichert verschickt. Was ich aber nicht verstehe sind diese riesigen Pakete. Die verschiedenen Lieferdienste haben wohl nur Standardgrößen bei denen die meisten Lieferungen nur aus Füllmaterial bestehen. Ich kaufe kein Füllmaterial!!!! Grrr!

  • Liegt oft daran, dass die Leute die über eBay was verkaufen keine Ahnung haben oder eben noch einen Karton von der letzten Bestellung bei amazon übrig hatten.
    Man kann bei eBay aber auch Verpackungsmaterial kaufen! 😀
    Also einzeln und getrennt von einem Speicherstick oder Linux etc.

  • waaaaas?? ich packs ja nicht! du hast die c’ts endlich weggeschmissen?!? dreht sich die welt falsch herum? bin ich noch kathrin kremer? bist du noch ANDREAS CAPPELL?!?! ich hab dir schon vor 3 jahren gesagt, dass du die nichtmehr brauchst! und jetzt….. alles weg. das tut so weh. am liebsten hätt ich sie genommen 😉
    was mich auch interessiert? was passiert mit dem scheiss chinesische-zeichen-vokabel-kasten?!?

  • eBay. Sonst noch Fragen?
    Die c’ts kannst alle haben. Sind sau schwer. Aber wirklich noch sehr viele interresante und aktuelle Artikel drin 😉

  • Aktuell vor allem, in ner Computerzeitschrift von vor vier Jahren. Wenn du noch sechs weitere wartest, hast du ein „Zeitdokument“. Oder besser gesagt, ein paar Zenter davon. Interessant sind sie, ja und? Mein Vater hat neulich 15 komplette Jahrgänge Spiegel aus den 70ern und 80ern weggeschmissen. Haben will die keiner mehr, und die Dachbalken waren von dem Zeug schon sehr ungesund durchgebogen.

  • Da musst mal aufd Trödelmärkte schauen. Die Leute kaufen alte c’ts und SPIEGEL wie „geschnitten Brot“ – kein Scheiß! Aber mir ist das zu stressig die einzeln bei eBay einzustellen und zu verschicken. Das Porto zahlt dafür eh keiner.
    Wollte damit eigentlich zum Ausdruck bringen, dass sich einige Artikel bei der c’t wiederholen und von daher zeitlos bleiben.

Comments are closed.