Allgemein

Statistik


Statistiken zu fälschen war ja schon immer in Mode. Deswegen berichte ich heute mal ein wenig über meine gefälschte Statistik von www.cappellmeister.com und was sich daraufhin vielleicht ändern könnte:

Im August bin ich mal wieder nach der Flaute im Juli wieder gut durchgestartet. OK, 2000 Besucher im Monat sind nicht die Welt. Andere haben das in der Minute. Aber na gut… Randgruppenblogs muss es eben auch geben. Der September verspricht aber ein guter Monat zu werden, wenn sich die Besucherzahlen so weiterentwickeln, wie sie gerade sind.
Von den Uhrzeiten her sollte ich öfter Artikel um 9, 14 und 19 Uhr schreiben. 9 Uhr sind wohl die Arbeiter, 14 Uhr die Schüler die gerade nach Hause kommen und die Arbeiter, die gerade Pause haben. Und 19 Uhr für all diejenigen, die nach Hause kommen oder nachm Abendbrot sich nochmal mit Neustem zu versorgen *träum*.

Meine Besucher kommen 95% aus Deutschland. Mehr gibts darüber eigentlich nicht zu sagen.

Meine feeds kommen ganz gut. Leider schaff ich es noch nicht die Besucher aus ihrem feed-reader auf meine Seite zu locken. Da werd ich wohl mal wieder dran arbeiten müssen…

Lustigerweise ist die Verteilung Windows zu Mac 63:21. Spricht dann wohl doch für ein anderes Klientel als bei meinen Nachbarn. Linux krebst bei mir an der 1%-Hürde :)

Firefox und Mozilla sind zusammen 56% gegen den Internet Explorer mit lächerlichen 28% Marktanteil 😀

3 Comments

  • Hmm, warum Artikel schreiben, wenn die Besucher da sind? Die sehen den Artikel auch, wenn er schon Stunden/Tage alt ist und nicht erst ein paar Minuten 😉

    Die 21% Mac bist wohl du selbst, oder? 😉

    Auf auf … 10-20% Steigerungsrate ist drin! Brauchst nur täglich 1-2 neue Artikel und schön immer pingomatic anpingen und Kommentare schreiben und -ganz fies- immer schön mit Keywords um sich schlagen … z.Z. aktuell: „Tokio Hotel“ oder „Bundestagswahl“

  • Aber dann wär ich doch ein Mainstream-Blogger… :( Will ich das?
    Naja. Thore Jarosch geht bei mir ja auch ganz gut… Na gut: Jede Woche ein großer langer Mainstream-Artikel, der über ein „more“ verfügt und ein paar nette Bilder mit dabei hat!

  • Und nicht zu vergessen: Alles rund ums W800i von SonyEricsson *spam*. Vielleicht mach ich dazu und zum iPod nochmal ein Thema, wie man damit Versicherungen schrömpfen kann oder seinem Finanzberater an die Wäsche geht 😀

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.