Allgemein

Du bist geklaut


Links das Original, Rechts der Klau am Bau. Langsam wird mir auch klar, wie man ProBono wirklich macht: „Sei hell – klau schnell“. Vielleicht müssen das die meisten Deutschen noch lernen.
Die großen Medienunternehmen könnens wohl schon. Irgendwann kommt bestimmt auch noch raus, dass die 24 Medienpartner die „Du bist Deutschland“-Kampagne als riesengroße Geldwaschmaschine benutzt haben.

Nee, aber jetzt mal im Ernst: Es passiert leider viel zu leicht, dass man irgendein Logo entwickelt das so oder so ähnlich schon irgendwo existiert. Und es liegt schon sehr Nahe aus der Deutschlandflagge ein Männchen zu machen, wenn man Dynamik zeigen will. Da finden sich noch weitere Beispiele…

3 Comments

  • Ach, ich schreib fast zu dem jedem einzelnen Kommentar eines Besuchers was dazu.
    Der Logoklaulink ist lustig. Ging ja auch durch Klein-Bloggersdorf (musste ich jetzt auch einfach mal sagen).
    Wir sollten mal wieder mehr untereinander verlinken. Mein Eindruck. Aber gescheit. Mit Namensnennung und nicht (wie ich selbst auch) mit nichtssagenden Wortbestandteilen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.