Allgemein

Vogelgrippe in Deutschland!


Die Vogelgrippe wurde heute, nach Österreich, auch in Deutschland bestätigt. Die EU-Kommission wurde mittlerweile auch informiert. Die Stallpflicht für freilaufendes Geflügel wurde auf kommenden Montag sofort vorgezogen. Die Bürger werden dazu angehalten, die Augen nach verendetem Federvieh (Vögel, Geflügel etc.) offen zu halten und bei Verdacht die Polizei oder die örtlichen Behörden (Gesundheitsamt Erlangen) zu benachrichtigen. Die selbe Aufmerksamkeit sollte auch beim Reinigen eines evtl. vorhandenen Vogelhäuschens gelten! Zumindest Handschuhe tragen und anschließend ausgiebig Hygiene betreiben!!!
Die Vögel aber unter keinen Umständen anfassen, da an der Nordseeküste Ostsee (Insel Rügen) schon, der für den Menschen gefährliche, H5N1-Virus nachgewiesen werden konnte. Ruft aber bitte auch nicht gleich wegen jeder platten Taube in der Fußgängerzone die 110 :) Handelt es sich nicht um einen Notfall tuts für Erlangen auch die 09131-7600

8 Comments

  • Pingback: Mein Parteibuch
  • Zum autarken Leben gehört auch ein 100%ig geschlossener Wasser und Atemluft Kreislauf … kann das deine Wohnung? Ich mein heutzutage stirbt man doch sofort, wenn die Vögel auf dem Balkon zwitschern bzw. mehr oder weniger keuchen :-)

  • Hmm, ich hab ne große Badewanne, da könnte man Wasser sammeln. Mitm lüften wirds scheiße.
    Und Fäkalien darf man ja nach außen transportieren. Autark bedeutet ja nicht wiederverwerten oder dass nichts nach außen darf 😀
    Aber ok, bin nicht autark – die Vorstellung alleine ist ja schon… *bääh*

  • Eine Ansteckungsgefahr für den Menschen besteht nicht, solange man nicht mit toten Vögeln in Kontakt kommt.
    Wer berührt im wirklichen Leben – auch ohne Vogelgrippe – schon tote Tiere?
    Menschen sind also nicht direkt bedroht, wenn die Verhaltensregeln eingehalten werden.
    Das Gesundheitsrisiko ist minimal.
    Daher besteht auch keine Gefahr für einen Urlaub auf der Insel Rügen.
    Die über die Medien laufenden Bilder suggerieren einen Gefährdungszustand, der auf Rügen nicht gegeben ist.
    Man sollte sich keinesfalls von Fernseh- und Zeitungsbildern täuschen lassen.
    Hier werden spektakuläre Aufnahmen gesucht und leider auch gefunden …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.