Allgemein

Ecuadors Nationalmannschaft


ecuador.jpg

Die Welt zu Gast beim Shoppen.
Am Samstag Vormittag hab ich die ecuadorianische Nationalmannschaft beim Einkaufen im Adidas Outlet-Store erwischt. Die haben so viel gekauft, dass sie gleich noch ein paar Taschen dazukaufen mussten um alles wieder mit nach Hause transportieren zu können. Für die Einkäufe stand sogar extra ein kleiner Hyundai-Bus von der FIFA parat :) Und ja – Ecuador hat während der WM seinen Stützpunkt in Bad Kissingen – also gar nicht so weit entfernt.
Eigentlich werden sie ja von Nike ausgestattet, aber das scheint ihnen wohl nicht so sehr zu gefallen…
Hätte ich ihnen allen, patriotisch wie ich bin, gegens Schienbein treten sollen um UNSERER Mannschaft für nächsten Dienstag einen Vorteil zu ermöglichen? Oder wär das kein Fairplay mehr gewesen?
Als dann aber ein Spieler Argentiniens mit 20-30 Reportern (Kameramänner, Ton, Schreiber etc.) im Schlepptau ankamen, waren die Underdogs für alle Leute außenrum gleich wieder uninteressant. Nur die Mitarbeiterinnen, haben sich ihre T-Shirts natürlich aufm Rücken signieren lassen.

One Comment

  • Jetzt wo du es erwähnst … du hättest sie alle einmal kräftig treten sollen. Oder mit Masern infizieren oder mit irgendwas anderem fies juckendem :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.