Allgemein

Join openBC


Ich mach sowas ja eigentlich nicht gerne, aber ein wenig Werbung ist ja nie schlecht :)
OpenBC gibts ja schon seit anno dazumal, scheint mir gerade aber doch sehr im Umbruch. Oliver sieht selbiges auch auf del.icio.us zukommen, wenn sich yahoo! nicht zusammenreist. Bei openBC seh ich eher die Gefahr, dass sie versuchen sich mit Linked in zu messen, was sie gar nicht nötig haben. Klar, beides sind social networks, aber das eine ist total amerikanisch ausgerichtet – openBC noch recht deutsch, aber der Weg ist nicht schlecht. Immer mehr Fremdsprachen werden unterstützt und der Anteil an chinesischen Mitgliedern steigt auch merklich an! Sollten doch eigentlich die besten Voraussetzungen für ein gutes Wachsum tum sein.

Zur Zeit sind aber wohl open-Design-Wettbewerbe äußerst hip. OpenBC gehts ja schon seit längerem an – seit gut 3 Wochen kommen sie aber endlich mal in die Pötte. Die BBC hat selbiges bereits abgeschlossennicht schlecht wie ich finde, aber dennoch birgt es auch einiges Gefahren – die meiner Meinung nach das Netzwerk nachhaötig schädigen. Wenn alle Internetseiten wieder sozial werden wollen, müsste man sich ja auf allen Seiten neu anmelden und jedes Mal sein Profil neu eingeben – ätzend, langwierig und das macht man vielleicht bei 3-4 Diensten, danach hat man dazu keinen Bock mehr. Und was passiert, wenn das neue Design mit seinen vielen tollen Funktionen irgendwann langweilig wird?

Was fehlt ist ein offener Standard in dem man sein Leben einträgt. So eine Art Profil aus sony mylo oder palm live drive heraus.
Das sollte nicht online geschehen – da gabs doch mal diesen Java-Ring. Ist aus dem was geworden? Mit dem könnte man sich ja prima überall einloggen und Verknüpfungen zu anderen Leuten finden – Killerapplikationsalarm!!!
Microsoft hats schonmal mitm passport versucht (Wiederauflage als live) – und mit deren Direktive zur Förderung des freien Wettbewerbs wär das auch eine schöne Sache, aber ich glaube die wenigsten Leute würden Microsoft (oder Google) ihr gesamtes Leben offenbaren. Obendrein müssten diese Unternehmen ja dann ihre Daten auch noch dritten Unternehmen (am besten kostenlos) zur Verfügung stellen – was ich den beiden beim besten Willen nicht zutraue. Aber ich lass mich ja gerne eines Besseren belehren.

Worauf ich hinaus will: klickt auf meinen OpenBC-Button, damit ihr diesen tollen Service 31 Tage lang kostenlos nutzen könnt und ich einen Freimonat bekomme :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.