Allgemein

Dröger Sonntag


Oh Gott ist das heute ein dröger Sonntag.
Könnt mir was schöneres vorstellen. Gibts eigentlich schon die Version für web-Junkies „Kein Schwein mailt mich an – keine Sau interessiert sich für mich“? :)
Was habt ihr denn heute den lieben langen Tag – bei diesem wunderbarem Wetter – gemacht?

5 Comments

  • wir waren in der fränkischen Schweiz zum klettern – ist eine richtig gute beschöftigtigen für so einen Sonntag :-)

  • hm…aufstehen, den neuen internetzugang geniessen, für die göttin und mich frühstück machen, chillen, zu den eltern (essen), tag der offenen tür (feuerwehr) besucht – zu spät für ein paar ordentliche brandfotos, schlossplatz (tag des holzes?) – war sehr informativ, heim, kaffee kochen und mit freunden abhängen – fertig…irgendwie war heute doch einiges los ;o) – ist morgen dann sonntag?

  • Arbeiten, messen, vollkommen unpünktlich zu einem Abendessen erscheinen weil das Auto einen kleinen „inneren Unfall“ erlitten hat, lecker essen, Siedler spielen, im Netz surfen …

    Ich empfehle für ganz dröge Tage immer eine Runde Transport Tycoon Deluxe. Hammer Spiel und in den 20 Stunden, die eine Runde dauert auch sehr packend 😉

  • bin um 8 aufgewacht und konnte nicht ganz nachvollziehen wo ich bin. bin um 10 aufgewacht und hab gemerkt, ich bin tatsächlich bei meinen eltern. bin um 12 aufgewacht und hab geduscht und mich von etlichen resten des abends befreit. hab gemerkt, dass es für solche aktionen wohl dcoh noch zu früh ist und mich wieder hingelegt. dank aspirin konnt ich etwas später auch aufstehen. wurde abgeholt und hab geschaut, wie es den anderen alkoholleichen geht. dann mein auto aus der stadt abgeholt. gegrillt, kuchen gegessen (kennst das ja hier sonntags ;D ), beim markus rumgechillt, bissl gepackt und das perfekte promidinner geschaut. ein üblicher sonntag halt wenn man in erlangen verweilt 😛

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.