Allgemein

Google OpenSocial is Live


Seit gerade eben ist die Google Code OpenSocial Seite freigeschaltet.
Die Doc für die API kann durchgelesen werden – es darf entwickelt werden.
Sehr interessant finde ich, dass Xing und LinkedIn zu den ersten Konkurrenten gehören, die mitmachen. Vielleicht wird durch dieses Konzept aber auch das Wort „Konkurrent“ obsolet. Letztlich wird der Trend im Internet und in der Wirtschaft allgemein dorthin gehen, dass man sich für die Hülle (und/oder Design) und das Marketing entscheidet, das einem am besten gefällt – der eigentliche Kern ist bei allen gleich.

Das war und ist bei Linux und seinen Derivaten so; der Sharan, Alhambra und Galaxy funktioniert genauso – warum soll man das bei Social Communities nicht genauso machen. Ich bin sehr gespannt und mal wieder angefixt, mir doch mal programmieren beizubringen.

Technorati Tags: , , , , ,

Nachtrag: Passend hierzu auch ein Video zu den ersten Testanwendungen die während des Campfire One präsentiert wurden.

One Comment

  • Naaaaaaaaaaa….. Ernüchterung macht sich breit. So toll ist das jetzt auch nicht, was ich hier gesehen habe. Die Netzwerke werden mal wieder nicht mit einander verbunden. Den Entwicklern wird es nur erleichtert für verschiedenste Platformen zu entwickeln.
    Hat man seine Anwendung auf OpenSocial angepasst, funktinoiert sie unter LinkedIn genauso wie unter salesforce und MySpace – subber Sache. Weiter im Tagesgeschäft…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.