9 Comments

  • Da hat Cappellmeister recht, seit ich einen kleineren Pagerank habe ist es interessanter 😉

    @bonsay: pah … 0!!! In Worten: NULL!!! 😉

  • Also ich hab ja mal gelesen, dass man froh sein soll, wenn man von einem PR0 verlinkt wurde, weil der angeblich viel mehr wert sein soll als ein PR10. Aber vielleicht ist das mehr so im Bereich der Fabeln anzusiedeln…

    PR0 bedeutet wiederrum auch, dass derjenige im Internet nicht so viel macht und möglichweiße im real life mehr Erfolg hat… *who knows*

  • Wie geht das immer bei den Ice Tigers???

    „…zu NUUUULL!!! …zu 2 – viel, viel zu viel! Scheißerei!!!“
    Kommt online leider nicht so rüber und muss man wohl mal selbst erlebt haben…

  • Quatsch oder?!?!?!
    Das ist doch geschäftsschädigend ohne Ende. Es gibt zwar keinen Rechtsanspruch auf einen PR aber was da abgeht kann ich gar nicht nachvollziehen. Kannst du mal nen Verlauf deiner Einnahmen (farbig nach Anbietern) online stellen. Würde mich schon interessieren, welcher der Linkverkäufer wie stark auf einen guten PR setzt.

    Hast du deine Paid-Links mit einem nofollow versetzt?

  • Linklift setzt extrem auf den PR bzw. setzte. Jetzt haben sie erstmal die Preise eingefroren. Bei TLA ist alles gut …

    Ich benutze kein nofollow … das ist für Looooooser 😉

    Letztendlich zeigt das, dass der PR absolut unwichtig ist. Habe genau so viele Besucher wie zuvor und die Einnahmen bei Adsense steigen sogar eher noch. Aber irgendwie habe ich schon Lust keine Dienste von Google mehr zu verwenden … was bilden die sich eigentlich ein? Pfff *g*

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.