Allgemein

30.000 EUR für Interview


Ich möchte nur kurz erwähnen, dass ich für zukünftige Interview-Anfragen vorher auf meinem Konto einen Eingang von 30.000 € wissen möchte. Dann – und nur dann – werde ich vielleicht mit brisanten Themen und explosivem Material, sowie delikaten Bettgeschichten, aufwarten – vielleicht. Je geringer diese Summe ist, desto geringer auch die Wahrscheinlichkeit, dass ich diese Details in der Presse breittreten werden.

Ergo: zahlt ihr nichts, bleib ich ruhig. Zahlt ihr viel könnt ihr euch über hohe Umsätze und noch höhere Abverkäufe sicher sein.

* Na gut… vielleicht auch nicht. Aber Andere wollen das ja auch mal gesagt haben …

Technorati Tags: , ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.