Allgemein

1994 – Als Hunde Hunde aßen!


Heute morgen fiel mir eine längst vergessene Band meiner Jugend ein:

Wer erinnert sich mit?

Waren das nicht noch coole Zeiten?
Damals waren das unsere Revoluzzer. Das Album kauften sich zwei Freunde von mir – sie teilten sich den Kaufpreis (30 DM waren ne Menge Schotter damals). Wir überspielten den Kram auf Audiokasetten, nahmen unsere fetten Walkmans und skateten alle Stufen und Kanten der Stadt platt. „Airwalk“ Schuhe und „Homeboy“ Shirts waren Pflicht. Die Brille des Frontmanns wollten wir alle haben. Und der fetteste Edding war uns nicht fett genug. Da musste Goldlack her! Die Strasse war im Sommer unser Territorium, MTV (damals noch auf Englisch) unser Tor zur Welt. Was da raus flimmerte, war Gesetz!

Mit „No Fronts“ hatten „Dog Eat Dog“ ihren eigentlich großen Hit! Was ist aus den Jungs geworden?
Es findet sich keine website. Ein Come Back 2006 ging völlig an uns vorbei.
Aber auch egal, wir hatten ja 1994!

3 Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.