Allgemein

Schräglage – Wichtige Unterbrechung


Wir unterbrechen die aktuellen Meldungen für eine wichtige Mitteilung:

Schräglage bezeichnet die Ausrichtung eines Objektes zur einem horizontalen oder einem vertikalen (lotrechten) Bezugssystem oder die relative Lage zwischen einzelnen Objekten. Bei Fortbewegungsmitteln bezeichnet Schräglage die Neigung eines Objektes um seine Längsachse gegenüber der Normal- oder Ruhelage.

Im übertragenen Sinn bedeutet Schief- oder Schräglage eine materielle oder kommunikative Situation, die dem Thema nicht angemessen ist, oder eine subtile Form der Diskriminierung.
(Quelle: Wikipedia – Schräglage)

Schräglage gibt es auch bei Zweirädern (sehr drollig erklärt!) sowie bei Schiffenjedoch nicht in der Telekommunikation oder der Fernmeldetechnik :) …liebe HMKD!

One Comment

  • Wie überall heisst es : Wenn man keine Ahnung hat …
    Schräglage gibt es sehr wohl im TV-Kabel Bereich. Nur weil bei Wikipedia darüber nix steht bedeutet es nicht dass es nicht dass der Begriff nicht existiert.


    Pegelschräglage
    Am Signalübergabepunkt vom Kabelnetz zur Hausverteilanlage liegt das
    Signalspektrum selten „flach“, sondern mit einer Schräglage an. Die
    Schräglage ist „positiv“, d.h. am oberen Ende des Übertragungsbereichs
    ist der Pegel höher als am unteren Ende, oder „negativ“, d.h. die Signale
    am oberen Ende sind schwächer als am unteren Ende.
    Der Kabelnetzbetreiber erteilt über die jeweiligen Referenzkanäle und die
    Pegelverhältnisse am Signalübergabepunkt Auskunft.
    Für optimale Betriebsbedingungen sollte der Eingangspegel möglichst keine
    Schräglage aufweisen.
    Zulässiger Bereich Liegt die Pegelschräglage am Eingang zum R/TV-Verstärkermodul innerhalb
    folgender Grenzen, ist eine Korrektur durch Kabelnachbildungen oder
    Entzerrer nicht erforderlich…“

    Laut der Tabelle unter http://www.feller-produkte.ch/support/dirigon/de/ba_dirigon_de.pdf

    ( dort hab ich auch den Text her ) sind 10 dB Schräglage für die meisten Frequenzen ausserhalb des Toleranzbereichs. Der Techniker hatte daher durchaus recht mit seiner Aussage. Naja kann nich jeder Techniker sein aber manchmal kann man diesen Menschen auch glauben ohne gleich nen Mega Artikel drüber zu schreiben. Die Probleme mit dem Mac, ok das sollte natürlich nicht passieren aber eigentlich sollte der Techniker wissen dass man das Kabelmodem über LAN an jeden beliebigen PC klemmt und es geht sofort. Keine Einwahl, nix etc. Wo is das Problem ?

    Ich würd trotzdem gern wissen wies weiter geht !!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.