Allgemein

Endlich wieder Internet


Ab morgen hab ich endlich wieder Internet zuhause. Immerhin hats 5 Wochen seit Beauftragung für die neue Adresse gebraucht. Wahnsinn wie lange sowas dauert. Und passend zum trouble mit Kabel Deutschland hat Alice ein tolles zwingendes Prozedere, dass man seine Geräte tauschen muss… warum das so ist, konnte mir aber auch Alice nicht erklären – die kleine Göre…

Nachtrag: Gibt wohl doch noch kein Internet :( Anschließen ging schnell und unkompliziert. Gab zwar noch eine kleine Wartezeit wegen der Aufschaltung der Telekom, aber dann hab ich zusammen mit der Hotline von Alice festgestellt, dass ich eine 10db-Schräglage habe… 😀 nein, Schmarrn – mein Splitter hat wohl beim Umzug einen Schlag bekommen und leitet keine Befehle mehr weiter :( Muss also erstmal ausgetauscht werden. Am Montag/Dienstag ists dann aber hoffentlich alles betriebsbereit

9 Comments

  • Na dann aber schnell das Impressum ändern … bevor es Abmahnungen hagelt ;P

  • Juhu … endlich mehr Blogupdates!? 😉

    Ich find das lustig wie du immer „direkt am Harras“ sagst. Mir sagt das z.B. mal überhaupt nichts. Wikipedia sagt mir zwar, dass es ein Verkehrsknotenpunkt in München sei, aber was daran nun so besonderes ist? Muss man das kennen? 😀

  • „Direkt am Harras“ ist so, wie wenn du in für Erlangen „in der Nähe vom Bohlenplatz“ schreiben würdest. Sagt Auswärtigen auch nichts, gibt aber dennoch eine grobe Richtung.

    Ganz so schlimm wie der Plärrer (Nürnberg) ists auch nicht, aber nun ja :) geht manchmal schon etwas ab *g*

  • Nunja, bis auf das beim Bohlenplatz kein Zug, U-Bahn, S-Bahn, Bus, Auto -Knoten ist. Wäre vielleicht doch so was wie der Plärrer …

Comments are closed.