Netzwelt

Vlingo: Perfekte Sprachsteuerung fürs Handy


Computer: Zeige mir alle Sushiläden in München
*bleep*
Und schwupps hat man eine Liste aller Sushi-Läden (oder was man sonst eben will) in Google Maps angezeigt bekommen. Was hat man dazu drücken müssen? Nichts! Man sagts einfach seinem Handy. Und wie heißt das Ganze? Vlingo!

Was es für das iPhone bereits seit einiger Zeit gibt (leider nur auf englisch) funktioniert erstaunlich gut! Man kann sogar aus Vlingo heraus auf twitter oder facebook posten – sehr geile Sache! Und seit heute startet Vlingo auch auf Deutsch und für Nokia-Handys (N81, N95, N95 8GB, E51 oder E71). Wer daran noch teilnehmen möchte, kann sich bis Donnerstag noch hier registrieren.

Gibt leider nicht mehr viele Plätze – werde also ausführlichst drüber berichten :)

10 Comments

  • Auf dem iPhone wird es wohl auch weiterhin nur auf Englisch (US und UK) bleiben. Funktioniert erstaunlich gut – leider gibts die iPhone-Funktionen Maps-Suche, und twitter/facebook-status für die Nokia-Handys (noch) nicht.

  • nur so für die zukunft und das thema auch gar nicht betreffend… imperativ ohne e-endung. wollts nur gesagt haben.
    (und jetzt komm mir bitte nicht mit groß- und kleinschreibung…..)

  • Kathrin, jetzt verwend doch endlich Groß-/Kleinschreibung! Rechn doch mal aus wie viel Zeit wir mit korrekten Kommentaren sparen könnten!

    Ne, funktioniert nicht. Die E-Endung muss auch beim Imperativ erlaubt sein. Kurzer Check mit Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Imperativ_(Modus) -> jo … geht 😉

    Und noch ein Imperativ zur Entspannung: Atme mal tief durch! 😉

  • Weils so gar nichts mit dem Thema zu tun hat, hier ein kurzer Auszug aus wikipedia:

    „…ei den schwachen Verben, deren Wortstamm auf -t oder -d endet, gilt die Form mit -e als stilistisch besser (warte! und rede! anstatt wart! und red!).“

    Schau Kathrin! 😉

  • So, jetzt haben wir’s ihr aber gegeben 😉

    Zurück zum Thema. Ich habe es geschafft nach etwas in München auf Englisch zu suchen, aber Erlangen oder Nuremberg will es partout nicht erkennen. Funktioniert deine Suche auf Deutsch?

  • bei zeigen endet der verbstamm aber offensichtlich weder auf -t noch auf -d.

    Schau Andy! 😉

Comments are closed.