Allgemein

Ampel- oder Jamaika-Koalition


So oder so hat keine der großen Parteien eine absolute Mehrheit bekommen. Verlierer des Abends ist für mich ganz klar Gerhard Schröder. Sein angestrebtes Vertrauen hat er in der Republik nicht bekommen. Die Wähler haben entschieden. Und was von vielen Bürgern schon lange gesagt wurde tritt nun ein: Was man wählt ist egal, das Elend in Deutschland wird bleiben.
Trotzdem hat die CSU beide meiner Stimmen bekommen.

Letztlich wird man jetzt aberwarten müssen, welche Koalitionen sich bilden werden. SPD, Die Grünen und FDP oder doch CDU/CSU, Die Grünen und FDP oder sind die Die Linkspartei das As im Ärmel? Ohne Koalition wirds wohl die nächsten paar Jahre nicht gehen. Und somit beginnt die Beschuldigung: Der hat meine Reformen behindert wieder von vorne an. Schade eigentlich.

Dass der Gerd sich jetzt auf die Hinterfüße stellt und behauptet seine Partei sei die stärkste im Bundestag finde ich mehr als verfroren. Der soll mal aufpassen, dass er sich nicht jetzt schon zum Bundeskanzler ausruft und dann soch wieder das Sektglas aus der Hand genommen bekommt.

Nochmal zu wählen fände ich mehr als bescheuert. 1. Ists dem Bürger unfair. Wieso sollten sie sich jetzt umentscheiden? Weil der Wahlkampf zu kurz war? Dann hätte man sich in der Legislatur mehr anstrengen sollen. Weil die nötigen Stimmen fehlen? Anstrengen Leute und Koalitionen bilden. Wenn sich SPD und CDU/CSU in ihrem Programm so ähnlich sind sollen sie an einem Strang ziehen und nicht die beleidigte Leberwurst spielen. 2. Verbrauchts nur Steuergelder.
Wie hat Bütikofer so schön gesagt. Man kann nicht einfach das Spiel neu machen lassen, nur weil einem die Karten nicht passen! Recht so.
Zähne zusammenbeißen und gemeinsam den Karren ausm Dreck ziehen. Der Gerd hat angefangen und dann soll er jetzt auch schauen, wie er das gebacken bekommt.

Gegen eine Kanzlerin hätt ich gar nichts einzuwenden. Vielleicht ists dafür wirklich mal Zeit. Letztlich wird man aber doch noch drauf warten müssen, wie sich die Dresdner entscheiden. Nur um Klarheit zu bekommen. Dann können nämlich auch die eigentlichen Koalitionsverhandlungen beginnen.

Der vollständigkeithalber: Über die Erlanger Arcaden kann zum jetzigen Stand noch nichts gesagt werden. Es wird noch immer ausgezählt. Mehr dazu findet man aber hier.

3 Comments

  • kein arsch will wissen, was du gewählt hast. und schon gar nicht wenn du ein schwarzer maulheld bist.

  • Lieber Steffen,

    schön, wenn du mein Blog besuchts. Finds auch schön, wenn du eine andere Meinung als ich hast. Ich wüsste nur gerne etwas mehr über meine Besucher und ihre Meinung. Anti-Schwarz alleine reicht mir da nicht.
    Was hast du denn gewählt und wenn überhaupt, warum? Und wenns kein Arsch wissen will, braucht auch kein Arsch den „read more“ Button klicken. :)

Comments are closed.