Allgemein

Mit einem Bein im Gefängnis…


Als Webseitenbetreiber, Internetnutzer und Bilder-Online-Steller steht man ja echt fast immer mit einem Bein im Gefängnis… (ohne Worte)

7 Comments

  • Sooo schlimm ist es auch wieder nicht, ein bißchen überlegen und lieber eigene Bilder verwenden, das sollte eigentlich reichen.

  • Dachte ich auch immer – aber jetzt hab ich was anhängen, weil ich ein Namensschild fotografiert habe… Argh. Ich ruf da morgen früh erstmal an – damit sollte sich doch auch schon einiges klären lassen, oder nicht?

    BTW: Sind Rethorische Fragen auch schon ein Schritt zu einer Anfeindung oder Verleumdung?

  • hm – am end muss ich meinen blog am end schliessen, die domain kündigen den provider kicken..was mach denn ich dann?!

  • Ich halte euch aufm Laufenden. Über den genauen Sachverhalt werde ich hier nichts sagen – da es noch nicht abgeschlossen ist.
    Spekulationen wer/was/wie gemacht hat, bringen hier rein gar nichts. Ihr könnt mich aber auch direkt ansprechen – da darf ichs ja dann wieder erzählen :)

Comments are closed.