Allgemein

Liebe GfK, wann wacht ihr endlich auf?


Liebe GfK,

eigentlich ist die Metapher „5 vor 12“ schon so abgedroschen und so richtig stimmig ist sie in eurem Fall auch nicht mehr. Besser wäre hier: Der Zug ist abgefahren – sorry that.

Wie Roland von Werbeblogger Kühl-v. Puttkamer vom Werbeblogger berichtet kooperiert Google auf dem US-Markt mit Nielsen zusammen. Und hier eben nicht nur bei der Werbeschaltung sondern auch bei der anschließenden Auswertung der Einschaltquote (für den jeweiligen Spot).

Schade dass es so etwas nicht aus Nürnberg gibt, wo ich doch so viel auf euch halte. Ihr ward wirklich immer die besten. Ich kannte euren Namen glaub ich schon im Kindergarten und hatte damals schon Panel-Freunde und Mafo-Freundinnen. Aber so langsam geratet ihr immer mehr ins Hintertreffen. Was ist denn los mit euch? Keinen Bock mehr oder habt ihr doch noch was in der Hinterhand?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.